fbpx

Fallen die Haare nach einer Haartransplantation wieder aus?

» Haartransplantation » Fallen die Haare nach einer Haartransplantation wieder aus?

Haarausfall ist ein natürlicher Prozess des Körpers. Es ist ganz normal, 50 bis 100 Haare pro Tag zu verlieren. Diese Zahl kann jedoch bei Menschen mit ungesundem Haar höher sein. Der Grund dafür kann ein hormonelles Ungleichgewicht, psychischer Stress, geringfügige Durchblutungsstörungen oder nur eine genetische Tendenz sein. Um zu verstehen, welchen Zyklus das Haar nach einer Haartransplantation zeigt, ist es wichtig, zwischen dem Haarausfall nach der Operation und normalem Haarausfall unterscheiden zu können.

Haarausfall bei vorhandenem und neuem Haar nach der Haartransplantation

Beim männlichen-Typ Haarausfall sind die Haare am Hinterkopf, falls es keine anderen gesundheitlichen Beschwerden gibt, resistent gegen Haarausfall. Sie behalten ihre Resistenz auch im fortgeschrittenen Alter. Bei der Haartransplantation werden daher die Haare aus dem Hinterkopf in die spärlichen Bereiche übertragen. Wenn Sie einen erfahrenen Chirurgen haben, wächst das transplantierte Haar daher ohne Verlust lebenslang weiter.

Fallen die Haare nach einer Haartransplantation wieder aus?

Viele Patienten sind besorgt über den schnellen Haarausfall, der unmittelbar nach der Operation auftritt, und wenden sich an Ihren Arzt. Dieser Ausfall ist jedoch ein normaler Prozess. Wie bei jedem chirurgischen Eingriff sollten Sie berücksichtigen, dass während dieses Eingriffs ein kurzfristiges Trauma in den transplantierten Grafts und auf der Kopfhaut auftritt. Der Körper wirft das alte Haar als Reaktion auf das auftretende Trauma ab und schafft Platz für neues und intaktes Haar von unten. Dieser vorübergehende Zustand, der in den ersten 1 bis 5 Wochen nach der Operation auftritt, wird als Schockphase bezeichnet. Das Ausmaß des Schockverlusts kann in Abhängigkeit aus verschiedenen Gründen variieren, wie z. B. der Haartransplantationstechnik, der Technik des Chirurgen, der Menge des transplantierten Haares, der Kopfhaut und der Struktur des Haares.

Saç Ekimi Sonrasında Saçlarım Tekrar Dökülür mü (3)

Eine Haartransplantation erfordert Geduld. Es dauert bis zu 1 Jahr, bis das vollständige Ergebnis erzielt ist. Die Länge oder Kürze dieses Zeitraums liegt jedoch sowohl beim Patienten als auch beim Chirurgen. Um die transplantierten Grafts nicht zu beschädigen, werden Ihnen viele Anweisungen gegeben, die Sie nach der Operation befolgen müssen, z. B. Haargel, Haarfarbe und Föhn sollten nicht verwendet werden. das zu verwendende Shampoo wird vorgegeben und die Haare sollten nicht gekämmt werden. Da Stress negative Auswirkungen auf die Gesundheit der Haare hat, sollte Stress weitmöglichst vermieden werden. 

Menü