fbpx

Haartransplantation an den Geheimratsecken

 Schläfen sind die beiden Bereiche, in denen der Haaransatz auf beiden Seiten der Kopfhaut verläuft. Der Haarausfall in diesen Bereichen, der bei Männern als Schläfenbereich bezeichnet wird, kann dazu führen, dass sich Menschen unwohl fühlen.

Haartransplantation an den Schläfen
Haartransplantation an den Schläfen kommt sehr häufig vor. In Fällen, in denen es durch Haarausfallbehandlungen keine Lösung gibt, kann eine der Haartransplantationstechniken in Betracht gezogen werden. Wenn es zu Haarausfall an den Schläfen kommt, geht der Haaransatz zurück und die Kahlheit schreitet fort.

Wie wird die Haartransplantation an den Schläfen durchgeführt?
In der Regel wird vor der Haartransplantation der Quadratzentimeter der zu transplantierenden Fläche berechnet. Dann wird die Anzahl der Haarfollikel bestimmt, die pro Zentimeter mit durchschnittlich 30 Grafts transplantiert werden. Die Transplantation wird mit der DHI- oder FUE-Technik durchgeführt, mit denen Haarfollikel einzeln entfernt und transplantiert werden.

Welche Bedeutung haben Haare im Schläfenbereich?
Über jeder Augenbraue befinden sich zwei dreieckige Haarbereiche in den Schläfen. Die meisten Haartransplantationen zielen normalerweise darauf ab, das Haar im oberen Teil der Kopfhaut zu korrigieren. Während diese dreieckigen Bereiche im Schläfenbereich als Zeichen eines männlichen und jugendlichen Aussehens angesehen werden, kann die im Schläfenbereich anzuwendende Haartransplantation dazu beitragen, dass das Gesicht des Mannes natürlich aussieht.

Was ist bei einer Haartransplantation an den Schläfen zu beachten?
Die Schläfenbereiche gelten aus verschiedenen Gründen als eine der am schwierigsten Flächen. Denn im Grunde genommen folgt das Schläfenhaar beim Wachsen nicht den gleichen geometrischen Mustern wie das normale Kopfhaar. Daher kann es für die transplantierten Follikeleinheiten schwierig sein, einen Winkel zu bilden, so dass sie natürlich aussehen. Um ein natürliches Aussehen zu erzielen, müssen neue Haare entstehen, die auf und ab wachsen. Zu diesem Zweck sollten die Schläfenbereiche flacher sein als die Bereiche des Empfängers, damit die Haare nach unten und nach außen wachsen können.
Um dem Gesicht ein natürliches Aussehen im vorderen Haaransatz zu verleihen, sollten auch diese dreieckigen Haarflächen in den Schläfenbereichen berücksichtigt werden. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Gestaltung des vorderen Haaransatzes.

Welche Techniken eignen sich zur Haartransplantation an Schläfen?
Mit der Follicular Unit Extraction (FUE) und der direkten Haartransplantationstechnik (DHI) ist es möglich, die Lücken in den Schläfenbereichen erfolgreich zu füllen. Mit örtlicher Betäubung kann das Problem des Haarausfalls im Schläfenbereich innerhalb weniger Stunden behandelt werden. Bei diesen Techniken werden keine Einschnitte gemacht. Auf diese Weise gibt es keine Narbe auf der Kopfhaut. Da nur wenige Transplantate entnommen und transplantiert werden, sind Dauer, Kosten und Heilungsprozess der Haartransplantation kürzer.
Weitere Informationen zur Haartransplantation erhalten Sie von unseren Haartransplantationsexperten.

Menü