fbpx

Tipps für volleres und glänzendes Haar

» Haartransplantation » Tipps für volleres und glänzendes Haar

Es gibt viele Ursachen für Haarprobleme wie Haarausfall, stumpfes und mattes Haar. Gesundes Haar sind ein Zeichen von einem gesunden Körper. Gesundheitliche Probleme wirken sich auch auf Ihre Haargesundheit aus. Hormone, saisonale Veränderungen, Ernährung, Hautkrankheiten, genetische Krankheiten und Stress gehören zu den Faktoren, die den Haarausfall beeinflussen. Wir wollen Alle volleres und glänzendes Haar. Daher ist es notwendig, die richtigen Pflegemethoden anzuwenden.

Gür ve Parlak Saçlar (1)Es wurde nachgewiesen, dass sich Stress negativ auf die Haarwurzel auswirkt. Es verursacht eine Schwächung der Haarfollikel und führt zu Haarausfall. Eine gesunde Ernährung ist ebenso sehr wichtig, da das Haar die Vitamine und Mineralien, die es benötigt, aus einem reichhaltigen Nährstoffgehalt aufnimmt.

Beim Haarewaschen sollten Sie Ihre Haare sanft behandeln und einige Regeln beachten. Ihr Haar sollte vor dem Auftragen des Shampoos vollständig nass sein. Tragen Sie das Shampoo nicht direkt in Ihr Haar auf. Das Shampoo sollte zuerst auf die Handinnenfläche, und somit ins Haar aufgetragen werden. Ihre Haare sollten auch nicht zu Lange spampooniert bleiben. Nach 30-60 Sekunden sollte das Haar mit viel Wasser abgewaschen werden. Um ein Austrocknen der Haare zu vermeiden, sollten Haare mit lauwarmem Wasser gewaschen werden.

Wenn Ihr Haar stumpf aussieht, bedeutet dies, dass es nicht genug gespült wurde. Es ist wichtig, nicht nur das Shampoo, sondern auch später verwendete Conditioner oder Pflegeprodukte gut auszuspülen. Eine Bürste oder ein Kamm aus Kunststoff führen ebenso zu stumpfem Haar. Um elektrisierte Haare zu vermeiden und Glanz zu bekommen, sollten Bürsten aus natürlichen Materialien verwendet werden. Nasses Haar sollte es zuerst mit einem Kamm mit breiten Zähnen gekämmt werden, und nach dem Trocknen des Haares sollte eine Bürste verwendet werden.

Zu den Anwendungen, die das Haar schädigen, gehört auch die Haare oft mit der selben Frisur zusammen zu binden. Die Frisur sollte oft geändert werden. Glätteisen oder ein Lockenstab sollten möglichst selten verwendet werden.

Gür ve Parlak Saçlar (3)

Um seidiges und gesundes Haar zu bekommen, sollten Sie Ihr Haar nicht zu oft waschen, Austrocknen und Feuchtigkeitsverlust verhindern, es beim kämmen oder frisieren nicht strapazierten.

Sie sollten im Winter keiner übermäßigen Kälte und im Sommer keiner übermäßigen Hitze ausgesetzt sein. Temperatur- und Temperaturänderungen können sowohl Ihr Haar als auch Ihre Kopfhaut schädigen. Hüte, Schals etc. Mit einem für die Jahreszeit geeigneten Kleid können Sie Ihr Haar vor Hitzeveränderungen schützen.

Wenn Sie Ihren Haartypen kennen und entsprechend pflegen , wird Ihr Haar seidig glänzend strahlen.                 

Menü